Home
Vorstand
Chronik
Regionalforum Rheinb
Aktuelles
Aktivitäten
Termine
Jubilare
Versichertenberater
Impressum
Bezirk Niederrhein
Verschiedenes
Rosenau
Gewerkschaft  IGBCE
Ortsgruppe Rheinberg
Eure Meinung zählt !
Gästebuch
Kontakt-Formular

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        

   

                                                Was wäre, wenn es die Gewerkschaft nicht mehr gibt!!!!!!

 

 

Vorsicht

Ich verzichte auf kostenlose Unterstützungund Beratung durch

die IG BCE

 

bei

arbeitsrechtlichen Konflikten:  ungerechte Behandlung, Eingruppierung, Versetzung, Verweigerung der Entgeldfortzahlung

                                                                                 tarifvertragliche Rente, Kündigung, Abmahnung.

 

sozialrechtlichen Konflikten:    Krankenkasse: Hilfsmittel, Medikamente, andere Behandlungsmethoden.

 

Rentenversicherung:               Rentenablehnung, Ablehnung der Kur, Falschberechnung der Rente, 

                                                                                 Nichtanerkennung von Versichertenzeiten.

 

Pflegevericherung:                  Gewährung der Pflegestufen, Gewährung des Pflegegeldes.

 

Unfallversicherung:                 Nichtanerkennung eines Unfalls, Nichtanerkennung einer Berufskrankheit,

                                                                                  Gewährung von Rente, Gewährung von Rehamaßnahmen.

 

Arbeitsamt:                              Probleme mit den Kindergeld, Probleme mit der Arbeitsamtverwaltung.

 

Versorgungsamt:                      Probleme mit den Bergmannsversorgunsschein,

                                                                                   Probleme mit der Anerkennung von Schwerbehinderteneigenschaften.

 

zivilrechtlichen Konflikten:        Kostenfreie Erstberatung im Bereich Zivilrecht.

 

Freizeitunfallversicherung:       für Unfälle in der Freizeit, Krankenhaustagegeld, Invaliditätsentschädigung,

                                                                                   Todesfallentschädigung.

 

Informationsmöglichkeiten:                     über: Sozialhilfe, Ansprüche zum Lebensunterhalt, berufliche Weiterbildung,

                                                                                  Schichtarbeit, Erziehungsgeld.

 

Bildungsveranstaltungen:                        örtlich, bezirklich, landesbezirklich und in Bundesschulen auch beim DGB

                                                                                  zu den Themen der Sozial-, Gesellschafts und Gewerkschaftspolitik.

 

Ortsgruppen:                                    Freizeitgestaltungsmöglichkeiten, Einflussnahme auf den eigenen Lebensraum,

                                                                                  Weiterbildungsmöglichkeiten, Zusammengehörigkeitsgefühl fördern.

 

Vertrauensleute:                               Mitgestaltung durch aktive Beteiligung im Vertrauensleutekörper,

                                                                                  tarifpolitische Errungenschaften.

 

Einfluss auf die gewerkschaftlichen Entscheidungen und Zusammensetzungen der Gewerkschaftsorgane durch Teilnahme an entsprechenden Versammlungen.

 

Ich verzichte auf kostenlose Unterstützung und Beratung durch die IG BCE wenn ich kein Mitglied bin.   

 

Noch Fragen ?

 

 

                                                                                                                                                                                                                                   

Ortsgruppe Rheinberg
Top